Inhalt

Originalbeiträge

Rackow, W.: Vergleich der fossilen und rezenten Fledermausfauna im Landkreis Osterode am Harz und im weiteren Harzraum

Hörn, J.: Die Entwicklung neuer Kästen aus Styropor für den Einsatz in Fledermaus-Winterquartieren

Schmidt, A.: Die Körpermasse von Abendseglern (Nyctalus noctula) aus Ostbrandenburg vor und nach dem
Winterschlaf unter besonderer Berücksichtigung des Nachwinterschlafs 2004

Hübner, G., Papadopoulos, R., & Papadopoulos, D.: Winterverbreitung und Quartiernutzungsmuster der
Mopsfledermaus
(Barbastella barbastellus) im Coburger Land (Nordbayern) – Anmerkungen zu einer FFH-relevanten Fledermausart

Haensel, J.: Zur Fledermausfauna des FFH-Gebietes Iberg (Westharz) in Bezug zur Winterberg-Steinbrucherweiterung

Hermanns, U., Pommeranz, H., & Schütt, H.: Beitrag zur Fledermausfauna (Chiroptera) der rumänischen Westkarpaten

Dolch, D., & Walczak, G.: Zu Färbungsunterschieden der Zweifarbfledermaus, Vespertilio murinus (Linnaeus, 1758), in Brandenburg

Weidner, H.: Fund einer total-albinotischen Wasserfledermaus (Myotis daubentonii) in einer Wochenstube

Kleine Mitteilungen

Driechciarz, R.: Erste Reproduktionsnachweise des Kleinabendseglers, Nyctalus leisleri (Kühl, 1817), im Ohrekreis

Hörn, J.: Paarung der Mückenfledermaus (Pipistrellus pygmaeus) im März

Schröder, H.: Fledermäuse „beschießen“ Fische mit Ultraschall

 

Referate

siehe Heft

Wissenschaftlicher Beirat:

Dr. Christine Harbusch/Perl-Kesslingen
Dr. Heinz Hiebsch/Dresden
Prof. Dr. Erwin Kulzer/Tübingen
Peter Lina/Leiden (Niederlande)
Bernd Ohlendorf/Stecklenberg
Dr. Götz Ruempler/Bremen
Prof. Dr. Reinald Skiba/Wuppertal
Manfred Weishaar/Gusterath