Band 13, Heft 1, Seite 42-47

Siivonen, Y., & Wermundsen, T.: Distribution of Natterer's bat (Myotis nattereri) in Finland
Verkaufspreis2,50 €
Beschreibung

Zusammenfassung

Zur Verbreitung der Fransenfledermaus (Myotis nattereri) in Finnland

Wir haben in Süd-Finnland (südlich von 62°N) während der Jahre 2001-2006 intensiv nach der Fransenfledermaus (Myotis nattereri) gesucht. Während der Sommer 2001-2006 fanden wir von M. nattereri in Finnland nur 7 Ex., während wir in der Überwinterungsperiode der gleichen Jahre in Übergangs- bzw. Zwischenquartieren immerhin 20 Tiere antrafen. Die Mehrzahl der Beobachtungen gelang im späten Oktober, naheliegend daß Zählungen zum Monitoringstatus der Fransenfledermaus-Population in Finnland am Ende des Monats Oktober stattfinden sollten. In Übergangsquartieren hatte sich M. nattereri immer in enge Spalten eingeschoben und hielt sich darin gewöhnlich einzeln auf. Die größten Ansammlungen wurden in natürlichen Höhlen gefunden und zeigten damit an, daß die Art in Finnland in Spalten von natürlichen Felshöhlen überwintert.

Abstract

We have been searching for Natterer's bat (Myotis nattereri) in southern Finland (south of 62°N) during the years 2001-2006. During the summers of 2001-2006 we found only seven M. nattereri in Finland,but during the hibemation seasons in 2001-2006 we found 20 M. nattereri in transient roosts. Almost all the observations were made in late October, suggesting that counts to monitor the status of M. nattereri populations in Finland should be carried out at the end of October. All transient roosts were crevices in natural rock. In transient roosts M. nattereri was always wedged into tight cracks and usually in solitary units. Biggest aggregations of M. nattereri were found in a natural cave suggesting that in Finland the species hibernates in crevices ofnatural rocks.

Erscheinungsjahr:
2008
Sprache:
Englisch
Download

B13_H1_2008_S42-47.pdf

B13_H1_2008_S42-47.pdf