Band 13, Heft 1, Seite 22-29

Hinkel, A.: Aus der Stadtchronik in Meißen (Sachsen): eine bemerkenswerte Fledermaus-Tageszugnotiz vom Oktober 1554
Verkaufspreis2,50 €
Beschreibung

Zusammenfassung

Der Autor überprüfte eine Nachricht des Zürcher Naturforschers Gessner (1555), welcher zufolge sich in einem einöden Münster in Meißen sehr viele Fledermäuse aufgehalten haben sollten. Hierbei kann es sich nur um eine große Wochenstubenkolonie von Mausohren (Myotis myotis) gehandelt haben. Er recherchierte die Geschichte der drei Klöster von Meißen und kam zu der Überzeugung, daß es sich hierbei nur um die Ruine des Klosters "Zum heiligen Kreuz" gehandelt haben kann. Dann versuchte er herauszufinden, wer jener gute Freund gewesen sein könnte, der diese Nachricht an Gessner geschrieben hatte. Dabei stieß er in der Meißner Stadtchronik auf eine bemerkenswerte Fledermaus-Tagflugnotiz, welche davon berichtete, daß im Oktober 1554 an zwei Tagen am Nachmittag, gegen Sonnenuntergang, viele Fledermäuse eine halbe Meile von Meißen über die Felder geflogen seien (Fabricius 1569). Es kann sich hierbei nur um Tageszüge von Abendseglern (Nyctalus noctula) gehandelt haben.

Summary

From the city chronicle of Meißen (Saxony): an astonishing note about diurnal bat migration in October 1554

The author reviewed a note of the naturalist Gessner (1555) from Zürich, saying that a large number of bats lived in a solitary minster in Meißen. These were highly probably mouse-eared bats (Myotis myotis). The author reviewed the history of the three monastries of Meißen and concluded that this minster should be the min of the monastry "Zum heiligen Kreuz". Then he tried to find out who was the good friend writing this message to GESSNER. Thereby he found a remarkable note in the city chronicle of Meißen, reporting that in October 1554, on two days near sunset, many bats had flewn over the fields, half a mile away from Meißen. These were probably daymigrating noctule bats (Nyctalus noctula).

Erscheinungsjahr:
2008
Sprache:
Deutsch
Download

B13_H1_2008_S22-29.pdf

B13_H1_2008_S22-29.pdf