Band 12, Heft 2-3, Seite 152-162

Niermann, I., Behr, O., & Brinkmann, R.: Methodische Hinweise und Empfehlungen zur Bestimmung von Fledermaus-Schlagopferzahlen an Windenergiestandorten
Verkaufspreis2,50 €
Beschreibung

Zusammenfassung

Auf Grundlage einer Literaturauswertung sowie eigenen Erfahrungen stellen wir methodische Fehlerquellen dar, die bei der Suche nach Fledermauskadavern unter Windenergieanlagen und bei der Interpretation der Ergebnisse von Bedeutung sein können. Fehlerquellen sind neben der meist eingeschränkten Absuchbarkeit der Flächen die Sucheffizienz der Bearbeiterinnen sowie die Schwundrate der Kadaver. Weiterhin haben die Wahl der Größe der Untersuchungsflächen und die Länge der Untersuchungsintervalle einen Einfluss auf das Ergebnis. Die Ursachen der genannten Fehlerquellen sowie potenziell resultierende Beeinträchtigungen des Untersuchungsergebnisses wer den aufgezeigt und diskutiert. Es werden Empfehlungen und Hinweise für die Durchführung von Aufsammlungen unter Berücksichtigung der genannten Fehlerquellen abgeleitet. Zentral ist dabei die Feststellung, dass die Quantifizierung standortspezifischer Korrekturfaktoren eine notwendige Voraussetzung für die zutreffende Abschätzung der Schlagopferzahlen ist.

Summary

Methodological indications and recommendations for the estimation of the number of bat fatalities at wind energy facilities by ground surveys

We present a literature review of the methods used to quantify bat fatalities at wind energy facilities. We mainly focus on methodological biases that may adulterate the number of carcasses found by ground searches. Such biases may arise from the percentage of area below the facilities actually searched, the search efficiency and the rate of carcass removal by scavengers. The cause of possible biases and their potential detrimental effect on the results of fatality studies are discussed. Indications and recom mendations for ground surveys at wind energy facilities are given that may help to minimize methodological biases. We conclude that the site-specific quantification of methodological biases and an adequate correction are prerequisites for the assessment of bat fatalities at wind energy facilities.

Erscheinungsjahr:
2007
Sprache:
Deutsch
Download

B12_H2-3_2007_S152-162.pdf

B12_H2-3_2007_S152-162.pdf