Band 10, Heft 3-4, Seite 256-257

Dolch, D., & Thiele, K.: Der Kleinabendsegler, Nyctalus leisleri (Kuhl, 1817), in Brandenburg
Verkaufspreis2,50 €
Beschreibung

Zusammenfassung

Der Kleinabendsegler gehört zu den seltenen Fledermausarten in Brandenburg. Im Südwesten des Landes fehlen Nachweise aufgrund vorhandener Bearbeitungslücken. Die Art reproduziert sich in Baumhöhlen und Fledermauskästen. Früheste Ankunft war am 26.4.1996 und letzte Beobachtung am 29.9.1996. Zwei Fernfunde liegen aus Brandenburg vor: Frankreich (1052 km SSW) und Schweiz (665 km SSW).

Summary

Leisler's bat, Nyctalus leisleri (Kuhl, 1817), in Brandenburg

Leisler's bat belongs to the rare bat specii in Brandenburg. In the south-west of Brandenburg this species has not been identified on account of lacking investigation. This species reproduces in tree holes and bat boxes. Earliest arrival on the 26th April 1996 and last Observation on the 29th September 1996. Two long-distance registrations were made in Brandenburg, one from France (1052 km SSW) and the other from Switzerland (665 km SSW).

Erscheinungsjahr:
2005
Sprache:
Deutsch
Download

B10_H3-4_2005_S256-257.pdf

B10_H3-4_2005_S256-257.pdf