Band 10, Heft 2, Seite 151-154

Ruprecht, A. L.: Das Mausohr, Myotis myotis (Borkhausen, 1797), in Warszawa/Warschau (Polen)
Verkaufspreis2,50 €
Beschreibung

Zusammenfassung

Es wird der Fund einer winterschlafenden Fledermaus mitgeteilt, die in der ersten März-Dekade 1997 infolge von Erdarbeiten in einem Kanal mit der Rohrleitung eines Fernheizwerkes im Warschauer Stadtteil Zoliborz entdeckt wurde (UTM DC 99). Die Außentemperatur betrug an diesem Tag -5°C. Das Tier wurde optimal fotografiert, so daß im Nachhinein noch eine absolut sichere Artbestimmung möglich war. Es handelte sich um ein Mausohr, Myotis myotis (Borkhausen, 1797). Dieser Fund stellt erst den 6. Nachweis für das Stadtgebiet von Warschau dar. Das Tier wurde umgehend in der nahegelegenen Warschauer Zitadelle (UTM EC 09) wieder freigelassen. Offene Fragen zur Verbreitung von M. myotis werden angesprochen.

Summary

The mouse-eared bat, Myotis myotis (Borkhausen, 1797) in Warszawa (Poland)

The finding of a hibernating bat is presented which was discovered during works at a canal with pipelines of a district heating plant in the district Zoliborz in Warszawa. The ambient temperature this day was -5°C. An optimal fotograph was taken, allowing a later correct determination of the animal, which showed to be a great mouse-eared bat, Myotis myotis (Borkhausen, 1797). This finding represents the only 6th finding within the city of Warszawa. The bat was then released in the nearby citadel of Warszawa. Open questions about the distribution of M. myotis are addressed.

Erscheinungsjahr:
2005
Sprache:
Deutsch
Download

B10_H2_2005_S151-154.pdf

B10_H2_2005_S151-154.pdf